Im Ge­spräch mit Land­rat Mat­thi­as Schnei­der hat die Kreis­tags­frak­ti­on der Grü­nen er­fah­ren, dass eine wei­te­re Un­ter­stüt­zung des neuen Call­cen­ters des Ge­sund­heits­amts drin­gend von­nö­ten sei, be­rich­tet Kreis­tags­mit­glied Hans-Joa­chim Bil­lert. „Jetzt sind wir alle ge­fragt. Ich halte das für un­se­re Bür­ger­pflicht, hier zu hel­fen“, führ­te er aus und or­ga­ni­sier­te einen Ap­pell an die Mit­glie­der der Kreis­grü­nen, dem zahl­rei­che Per­so­nen ge­folgt sind. In der jüngs­ten Kreis­tags­sit­zung ap­pel­lier­te Bil­lert an die an­de­ren Frak­tio­nen, auch in ihren Rei­hen Frei­wil­li­ge zur Un­ter­stüt­zung zu su­chen. „Die Dis­kus­sio­nen wäh­rend der Kreis­tags­sit­zung zeig­ten in die­sem Zu­sam­men­hang ein­deu­tig ein Pro­blem in der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den zu­stän­di­gen Stel­len. Hier gilt es, ge­nü­gend An­sprech­part­ner be­reit­zu­hal­ten, um me­di­zi­ni­sches Per­so­nal, Pfle­ge- und Al­ten­hei­me, Schu­len, Be­trie­be und auch be­trof­fe­ne Fa­mi­li­en gut zu in­for­mie­ren und ge­mein­sam sinn­vol­le Stra­te­gi­en zur Ein­däm­mung der Pan­de­mie zu ent­wi­ckeln“, for­dert der Land­tags­di­rekt­kan­di­dat der Grü­nen.

URL:https://gruene-birkenfeld.de/home/detail/article/gruene_bieten_ihre_hilfe_an/