Liebe Freundinnen und Freunde,

die vorläufigen Endergebnisse der Kommunalwahl 2014 stehen fest.
Bei der Kreistagswahl haben wir auf Anhieb 5 % Landkreis erreicht. Vor der Diskussion die um die Windkraft im Vorfeld geführt wurde ein beachtliches Ergebnis. Christiane Wayand und Thomas Petry werden daher in den Kreistag einziehen.
Bei der Wahl zum Verbandsgemeinderat Birkenfeld konnten wir direkt 3,8 % und somit ein Mandat erreichen. Für die vor uns liegende Wahlperiode haben wir somit eine kleine solide Basis geschaffen um beim nächsten Mal mehr MitstreiterInnen auf die Liste zu bekommen um alle möglichen Stimmen bei den Wahl zu erreichen. Dann werden wir auch dort den Fraktionsstatus erreichen können. Das Kreistagsergebnis lässt dies berechtigt hoffen! Insgesamt können wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein.

Der Einzug in die angepeilten Räte ist gelungen und im Vergleich zur letzten Kommunalwahl konnten wir unsere Ergebnisse etwas steigern. Wir sind somit Gewinner auf der ganzen Linie, wenngleich es etwas hochprozentiger hätte sein können.

Viele Grüße
Der Kreisvorstand von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Kerstin Rogoll Thomas Petry Manuel Arend Martin Steinbach
   Mehr »

Unsere Plakate zur Kommunalwahl

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 25. Mai 2014 wählen Sie einen neuen Kreistag, einen neuen Verbandsgemeinderat Birkenfeld und einem neuen Stadtrat Idar-Oberstein.

Sie entscheiden, welche Rolle wir GRÜNEN (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) für unsere Region spielen werden.
Grundsätzlich wollen wir den sozial-ökologischen Wandel voranbringen! Dabei spielt die Errichtung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald hier für uns eine ganz entscheidende Rolle!
Wir werden auf Kreis- und Landesebene aktiv mitgestalten und  innovative Ideen für einen demografisch-ökologischen Strukturwandel einbringen. Allen Einwohnerinnen und Einwohnern wollen wir gleiche Chancen eröffnen. Uns GRÜNEN ist wichtig, dass dabei Ökologie und Demokratie mit den richtigen Weichenstellungen bei Bildung, Kultur und Sozialem verbunden werden.

Dabei kann Politik nicht alle Probleme lösen, verantwortungsvolles Handeln eines jeden Menschen ist wichtig für eine funktionierende Gesellschaft. Diese fördern wir durch die Stärkung von demokratischer Mitbestimmung und Teilhabe.

   Mehr »

Christiane Wayand und Thomas Petry sind bei der Listenaufstellung am 14.04.2014 in der Brasserie am Schleiferplatz als Spitzenkandidaten gewählt worden. Die Verwaltungsfachangestellte Christiane Wayand aus Idar-Oberstein wurde unangefochten auf den ersten Listenplatz gewählt. Auf Listenplatz 2 tritt Thomas Petry, der Landesvorsitzende von B 90 / DIE GRÜNEN und langjähriger Fraktionsvorsitzender im Stadtrat von Idar-Oberstein an. Die Fremdsprachenkorrespondentin Susanne Alfs aus Baumholder tritt auf Listenplatz 3 an. Der Imker und Betriebswirt Klemens Ostertag verfügt bereits über kommunalpolitische Erfahrungen  in Verbandsgemeinde- und Kreisgremien. Auf Listenplatz 5 wurde der Diplom Pädagoge Ingo Lauer aus Niederwörresbach gewählt. Die Versammlung zeigte sich zuversichtlich das der erste Einzug in den Kreistag gelingen wird.

Die gesamte Liste: 1. Christiane Wayand (Idar-Oberstein), 2. Thomas Petry (Idar-Oberstein), 3. Susanne Alfs (Baumholder), 4. Klemens Ostertag (Börfink), 5. Ingo Lauer (Niederwörresbach), 6. Manuel Arend (Idar-Oberstein), 7. Holger Rothgerber (Reichenbach), 8. Martin P. Steinbach (Idar-Oberstein), 9. Sylvia Roth (Buhlenberg), 10. Eduard Erken (Idar-Oberstein), 11. Bettina Reinhold (Idar-Oberstein), 12. Helmut Becker (Idar-Oberstein), 13. Andrea Kathary (Birkenfeld), 14. Wolfgang Döhler (Idar-Oberstein), 15. Monika Schneider (Idar-Oberstein), 16. Tim Rosar (Idar-Oberstein), 17. Martina Behnsen (Idar-Oberstein), 18. Michael Brachetti (Oberreidenbach), 19. Antje Siebert-Görlitz (Idar-Oberstein), 20. Hans Gengenbach (Idar-Oberstein), 21. Monja Roepke (Idar-Oberstein), 22. Volker Stolz (Kempfeld-Katzenloch), 23. Renate Scholl (Idar-Oberstein), 24. Gerold Alfs (Baumholder)   Mehr »

Thomas Petry und Tim Rosar sind bei der Listenaufstellung am 14.04.2014  in der Brasserie am Schleiferplatz als Spitzenkandidaten gewählt worden. Der Architekt Thomas Petry ist als Vorsitzender der Stadtratsfraktion bereits mit erheblicher Erfahrung in der Kommunalpolitik ausgestattet. Listenplatz 2 konnte sich Tim Rosar sichern. Der Politikwissenschaftler tritt zum ersten mal zur Stadtratswahl an und ist Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Dr. Tobias Lindner. Der Arzt Eduard Erken folgt auf Listenplatz 3. Die Ergotherapeutin Martina Behnsen wurde auf Platz 4 gewählt. Die Wahl war auch gekennzeichnet von der Zuversicht die Zahl der bisher zwei Stadtratsmandate steigern zu können.

Die gesamte Liste: 1. Thomas Petry, 2. Tim Rosar, 3. Eduard Erken, 4. Martina Behnsen, 5. Kerstin Rogoll, 6. Manuel Arend, 7. Wolfgang Döhler, 8. Martin Steinbach, 9. Bettina Reinhold, 10. Helmut Becker, 11. Monika Schneider, 12. Antje Siebert-Görlitz, 13. Hans-Jörg Gengenbach, 14. Monja Roepke, 15. Renate Scholl   Mehr »

Grüne kandidieren für den VG-Rat Birkenfeld

V.l.n.r.: Sylvia Roth (Platz 1), Klemens Ostertag (2) und Andrea Kathary (3)
V.l.n.r.: Sylvia Roth (Platz 1), Klemens Ostertag (2) und Andrea Kathary (3)

V.l.n.r.: Sylvia Roth (Platz 1), Klemens Ostertag (2) und Andrea Kathary (3). Auf den folgenden Plätzen: Thomas Orth, Petra Kenzelmann, Katharina Porcher, Winfried Werle
Kreisvorsitzender Thomas Petry: "Es ist als großer Erfolg zu verbuchen, dass wir bereits zur 2. Wahlperiode nach der Wiederbelebung des Kreisverbandes im Jahr 2004 nun eine Verbandsgemeinderatsliste aufstellen konnten."

URL:http://gruene-birkenfeld.de/themen/wahlarchiv/kommunalwahl-2014/