100% Erneuerbare sind möglich!

Wir GRÜNE sind die VorreiterInnen für Klimaschutz und nachhaltige Energiepolitik. Unser Ziel, Rheinland-Pfalz zum Musterland für Erneuerbare Energien zu entwickeln, stellt einen wichtigen Meilenstein zum Schutz des Klimas dar. Auch in den Kommunen muss der Klimaschutz als zentrale Aufgabe wahrgenommen und umgesetzt werden.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sind die einzige Partei, die das Prinzip der Nachhaltigkeit fest in ihrem Programm verankert hat und eine zukunftsfähige ökologische Politik macht. GRÜNE Politik heißt auch Landschaft, Boden, sauberes Wasser und gesunde Luft für zukünftige Generation zu erhalten und nicht rücksichtslos zu verbrauchen.

  1. Null-Emmissions-Gemeinden: Wir wollen immer mehr Gemeinden von fossilen Brennstoffen unabhängig machen.
     
  2. eigene Energiegewinnung: Städte und Gemeinden sollen mit eigener Energiegewinnung Arbeitsplätze schaffen und Wertschöpfung in der Region halten.
     
  3. Klimaschutz muss finanzierbar sein. Die Landesregierung muss auch verschuldeten Kommunen ermöglichen in den Klimaschutz zu investieren. Denn Klimaschutz bringt Rendite!
     
  4. Klimaschutzplan: Jede Stadt und jeder Landkreis soll einen regionalen Klimaschutzplan entwickeln.
     
  5. Energieagentur: In jeder Stadt und jedem Landkreis soll eine Energieagentur Energieverbraucher beraten und unterstützen.
     
  6. Dezentrale Energieversorgung: Die vier Monopolisten produzieren klimaschädlich und gefährlich mit Kohle und Atom. Nur dezentrale Energieversorgung garantiert Klimaschutz, Sicherheit und preiswerte Energiegewinnung.
     
  7. Klimafreundliches Bauen als Standard: Kommunale
    Neubauten sollen grundsätzlich als Passivhaus errichtet
    werden. Bebauungspläne sollen unter Klimaschutzgesichtspunkten
    überarbeitet werden.
     
  8. Bessere Mobilität: Bus und Bahn müssen ausgebaut werden, damit die Menschen aus dem Auto aussteigen können. Die CO²-Belastung des Straßenverkehrs muss gesenkt werden!
     
  9. Nachhaltigkeit ist Pflicht: Die Senkung des Flächenverbrauchs, klares Wasser, saubere Luft, und naturnah bewirtschaftete Wälder sind für uns und die kommenden Generationen wichtig!
     
  10. Innenentwicklung geht vor Außenentwicklung: Die Ortskerne müssen wieder attraktiv werden. Ständiger Neubau auf der grünen Wiese ist schädlich für Natur und Innenstadt.

Newsletter

Termine

Neujahrsempfang

Campus-Restaurant Culinaria, Campusallee 9942, 55768 Hoppstädten-Weiersbach.

Mehr

Stammtisch Baumholder / Birkenfeld

Die Idee ist es, einen Raum für einen informellen Austausch zu allen Themen zu bieten, die euch aktuell interessieren. Die Treffen finden immer am selben Kalendertag [...]

Mehr

Stammtisch Herrstein-Rhaunen

Die Idee ist es, einen Raum für einen informellen Austausch zu allen Themen zu bieten, die euch aktuell interessieren. Die Treffen finden immer am selben Kalendertag [...]

Mehr

Stammtisch Idar-Oberstein

Die Idee ist es, einen Raum für einen informellen Austausch zu allen Themen zu bieten, die euch aktuell interessieren. Die Treffen finden immer am selben Kalendertag [...]

Mehr

Stammtisch Baumholder / Birkenfeld

Die Idee ist es, einen Raum für einen informellen Austausch zu allen Themen zu bieten, die euch aktuell interessieren. Die Treffen finden immer am selben Kalendertag [...]

Mehr

Kontakt zum Kreisverband

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Birkenfeld

Astrid Ruppenthal
Rimsberger Weg 16
55767 Kronweiler
Mobil:  0151 - 61426008
a.ruppenthal@remove-this.gruene-birkenfeld.de

oder

Manuel Praetorius
55624 Rhaunen
Mobil:  0171 - 7412385
m.praetorius@remove-this.gruene-birkenfeld.de